Kinder- und Jugendkulturarbeit inklusiv. Praxis, Reflexion, Haltungen

4,00 

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Inklusion ist ein Schlüssel für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und grundlegend für gelebte Demokratie. Inklusion sollte daher Ziel und Auftrag kultureller Bildungspraxis sein. Mit ihren Prinzipien, wie Stärkenorientierung oder Partizipation, kann sie Inklusion unterstützen und umsetzen. Die Studie macht dies anhand ausgewählter Praxisprojekte sichtbar und gibt Empfehlungen, wie die noch vielfältigen Barrieren abgebaut werden können.

Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) (2019): Kinder- und Jugendkulturarbeit inklusiv. Praxis, Reflexion, Haltungen. Berlin
120 Seiten
ISBN: 978-3-943909-16-6

Vorrätig

Artikelnummer: S002 Kategorie:

Beschreibung

Die Studie kann als barrierefreie PDF-Datei unter diesem Link heruntergeladen werden.